Mantalook in den 80ern

Der Manta Look war eine Modeerscheinung der 80er Jahre, die sich auf die Opel Autoclub Zeit und natürlich mit dem Model Manta in Verbindung steht. Der Manta war ein Auto gebaut für die junge etwas wildere Generation, dass in Konkurenz mit dem VW-Golf GTI oder auch dem Ford Escort MK3 bzw. MK4 stand.

Die Mode der Mantageneration lehnte sich erst an die Yuppie, Pop oder auch anderen Stilen an, wurde später aber durch die Medien und die Bevölkerung in eine ganz bestimmte Schublade gesteckt. Nämlich einen abgewandelten Westernlook.

Durch die beiden Filme aus den 80er Jahre Manta der Film und Manta Manta der Film verstärkte sich dieser Trend noch eklatant.

Ausgezeichnet hat sich diese Modererscheinung ganz klar durch Jeanshosen und Jeansjacken, die schon durch Lederelemente an den Wild West Look erinnerten und ganz klar die Lederstiefel im Cowboylook, die liebevoll Mantaletten genannt worden sind. Bestanden haben diese aus Leder, teilweise Wildleder oder auch Schlangen oder Repilienleder (oder Imitaten).

Der Mantafahrer wurde zudem durch das Tragen eines Vokuhilas typisiert im Gleichklang mit dem obligatorischen Fuchsschwanz an der Antenne des geliebten Automobils, einer etwas trotteligen, naiven Art und des Ausruf "Boah Ey".